Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Geprüfte/-r Handelsfachwirt/-in (IHK)

Start am 1.10.2022 – Jetzt anmelden!

Aufstiegsfortbildung zum/zur Geprüften Handelsfachwirt/-in (IHK)

Zertifizierte Weiterbildung – staatlich förderbar

Als Handelsfachwirt/-in arbeiten Sie vor allem auf der mittleren Führungsebene in den betrieblichen Funktionsbereichen Ein- und Verkauf, Finanz- und Rechnungswesen, Marketing oder Personal. Sie planen, steuern, kontrollieren und betreuen dort Geschäftsprozesse, setzen die von der Geschäftsleitung vorgegebenen Richtlinien und Maßnahmen um und führen die Mitarbeiter* innen in ihrem Verantwortungsbereich.

Sind Sie bereit für Ihren beruflichen Aufstieg?

Eine Aufstiegsfortbildung eröffnet spannende Job-Perspektiven und macht den Weg frei für weitere Fortbildungen (z. B. zum/zur Geprüften Betriebswirt/-in).

Details zum Kurs 'Geprüfte/-r Handelsfachwirt/-in (IHK)'

Voraussetzungen

Für die Teilnahme am Lehrgang benötigen Sie einen Computer oder ein mobiles Endgerät mit Internetzugang sowie ein Headset mit Mikrofon.

Grundlage für die Zulassung zur IHK-Prüfung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie mehrere Jahre Berufspraxis, die sich nach Ihrer Ausbildung richtet:

  • kaufmännische Ausbildung im Handel: 1 Jahr

  • Ausbildung zum/zur Verkäufer/-in: 2 Jahre

  • Ausbildung in einem kaufmännisch-verwaltenden Beruf: 2 Jahre

  • Ausbildung zum/zur Fachlagerist/-in: 3 Jahre

  • 90 ECTS-Punkte in einem betriebswirtschaftlichen Studium: 2 Jahre

  • andere oder keine Ausbildung: 5 Jahre.

Umfang und Dauer

Nächster Starttermin: 1. Oktober 2022

Lehrgangsdauer:
12 Monate, 400 Unterrichtseinheiten in Teilzeit · berufsbegleitend

Abschluss:
Schriftliche und mündliche Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK)

Berufsbezeichnung:
Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)
Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK)

Der Abschluss entspricht dem dem Niveau 6 (Bachelor) des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR).

Kosten und Finanzierung

Kursgebühr: 3.390 €
(zzgl. ca. 529 € für die IHK-Prüfungsgebühr und ca. 250 € für Lernmaterial)

Die Fortbildung ist staatlich förderbar, zum Beispiel über Aufstiegs-BAföG, Weiterbildungsstipendium oder den Bildungsscheck NRW. Auch eine (Teil-)Förderung über Ihren Arbeitgeber ist möglich.

Durch unsere attraktiven Finanzierungsmodelle haben Sie den Blick frei fürs Wesentliche: Ihren Weiterbildungserfolg. Fragen Sie gerne nach einem Ratenzahlungsangebot.

Berufsbegleitendes Lernen

Mit unserem innovativen Distance-Learning-Konzept bieten wir Ihnen den perfekten Mix aus Online-Seminaren, Präsenzunterricht und Selbstlernphasen für einen optimalen Lernerfolg.

Zwei Mal wöchentlich in der Zeit von 17 bis 20:15 Uhr findet der Unterricht als Online-Seminar statt. Während dieser Zeit haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich am Unterricht zu beteiligen. Falls Sie zu den Terminen keine Zeit haben oder sich alles noch einmal in Ruhe ansehen möchten, können Sie jederzeit auf die Aufzeichnungen zugreifen.

Zur Vertiefung fachlicher Inhalte, der Vermittlung von Soft-Skills und für den persönlichen Austausch werden die Online-Seminare 1 x pro Monat ergänzt durch Präsenztage an unserem Standort in Dortmund oder Bielefeld. Die Prüfungsvorbereitung findet ebenfalls in Präsenz statt.

Haben Sie noch Fragen?

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch.

Jetzt anrufen

Kontaktanfrage

Bitte beachten Sie vor Eingabe Ihrer Daten unsere Datenschutzerklärung.
 

Bevorzugte Rückrufzeit:
-

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
 

Datenschutzhinweis

Mit dem Absenden dieses Formulars werden die von Ihnen eingegebenen Daten an die zuständige Stelle in unserem Haus zur Bearbeitung Ihrer Anfrage weitergeleitet. Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Kontaktanfrage angeben, behandeln wir vertraulich. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.