Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Generalistische Pflegeausbildung in Iserlohn

Ausbildungsstart am 1. Dezember 2022 – jetzt informieren!

Ausbildung zum/zur examinierten Pflegefachmann/Pflegefachfrau

Generalistische Ausbildung – staatlich anerkannt

Die staatlich anerkannte generalistische Pflegeausbildung vermittelt Fähigkeiten für die Pflege von Menschen aller Altersstufen in akut und dauerhaft stationären sowie ambulanten Pflegesituationen. Die Ausbildung dauert 3 Jahre und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung. In der Ausbildung lernen Sie den Pflegebedarf zu erfassen, Pflege zu planen, zu organisieren, auszuüben und zu evaluieren. Sie lernen Pflegeempfänger*innen und ihre Bezugspersonen anzuleiten und zu beraten und wirken an Diagnostik, Therapie und Rehabilitation mit. Die Pflegeausbildung ist auch als 3-jährige Umschulung möglich.

Sind Sie bereit für Ihren Einstieg in den Pflegeberuf?

Generalistisch ausgebildete Pflegefachleute erhalten automatisch die EU-Anerkennung und haben die Möglichkeit in allen Versorgungsbereichen tätig zu werden.

Details zur Pflegeausbildung bei der DAA Iserlohn

Voraussetzungen

Für die Zulassung zur Ausbildung bringen Sie mit:

  • Hauptschulabschluss

  • gute Deutschkenntnisse (mindestens B2)

  • gesundheitliche Eignung

  • polizeiliches Führungszeugnis (Belegart NE)

 

Für die Ausbildung benötigen Sie ausserdem einen praktischen Ausbildungsplatz bei einem Träger. Dies kann z. B. ein Pflegeheim oder ein ambulanter Pflegedienst sein.

Umfang und Dauer

Nächster Starttermin:
1. Dezember 2022

Ausbildungsdauer:
3 Jahre (mindestens 2100 theoretische sowie 2500 praktische Stunden)
Im 3. Ausbildungsjahr können Sie sich im Bereich Altenpflege spezialisieren.

Unterrichtszeiten:
Montag – Freitag, 8:30 bis 14:30 Uhr

Abschluss

Abschluss:
Examen
Der gewählte Vertiefungsschwerpunkt wird im Examenszeugnis vermerkt.

Berufsbezeichnung:
Staatlich Examinierter Pflegefachmann
Staatlich Examinierte Pflegefachfrau

Der Abschluss entspricht dem dem Niveau 4 (3-jähriger Berufsabschluss) des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR).

Ihre Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/-frau

Die 3-jährige Ausbildung findet dual statt. Sie umfasst mindestens 2100 theoretische sowie 2500 praktische Stunden und beinhaltet folgende Kompetenzbereiche:

  • Kommunikation und Beratung
  • Pflegeprozess und Pflegediagnostik
  • intra- und interprofessionelles Handeln
  • das eigene Handeln auf der Grundlage von Gesetzen reflektieren und begründen
  • das eigene Handeln auf der Grundlage von wissenschaftlichen Erkenntnissen reflektieren und begründen

 

Die praktische Ausbildung erfolgt im ausbildenden Betrieb sowie an weiteren Einsatzorten. Unsere Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen aus unterschiedlichen Pflegebereichen sowie die Praxisbegleitung der Pflege- schule gewähreistet, dass die praktische Ausbildung in allen Bereichen stattfinden kann. In den Praxiseinsätzen stehen Ihnen geschulte Praxisanleiter/-innen zur Seite. Weitere Unterstützung in der Praxis erhalten Sie durch die erfahrenen Lehrkräfte der Pflegeschule.

Haben Sie Fragen?

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch.

Jetzt anrufen

Kontaktanfrage

Bitte beachten Sie vor Eingabe Ihrer Daten unsere Datenschutzerklärung.
 

Bevorzugte Rückrufzeit:
-

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
 

Datenschutzhinweis

Mit dem Absenden dieses Formulars werden die von Ihnen eingegebenen Daten an die zuständige Stelle in unserem Haus zur Bearbeitung Ihrer Anfrage weitergeleitet. Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Kontaktanfrage angeben, behandeln wir vertraulich. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.