Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Personaldienstleistungskaufmann/-frau (IHK)

Umschulung

Personaldienstleistungskaufleute kümmern sich um die Personalbeschaffung, organisieren den Personaleinsatz und planen die Personalentwicklung. Sie sorgen zudem für die Arbeitssicherheit und stellen den Gesundheitsschutz der Mitarbeiter*innen sicher.  In der Personalsachbearbeitung führen sie Personalakten und erstellen Entgeltabrechnungen. Auch die Pflege von Netzwerken und Kontakten zu Organisationen, Institutionen und Unternehmen gehört zum Aufgabenfeld.

Hauptsächlich arbeiten Personaldienstleistungskaufleute bei Personaldienstleistern sowie in Personalabteilungen größerer Unternehmen. Auch ein Einsatz in der Personalberatung ist möglich.

Bei der DAA Westfalen können Sie eine Umschulung zum/zur Personaldienstleistungskaufmann/-frau (IHK) in Teil- oder Vollzeit absolvieren.

 

Download Flyer Personaldienstleistungskaufmann/-frau (PDF)

Was macht ein/e Personaldienstleistungskaufmann/-frau?

  • Personal anwerben: Personalbeschaffungsmarkt beobachten und auswerten, Profile von Bewerber*innen sowie Stellenanzeigen sichten, arbeitsplatzbezogene Anforderungsprofile erstellen, Stellenausschreibungen formulieren und publizieren
  • Bewerber*innen beraten: Einstellungs- und Vermittlungsvoraussetzungen vorstellen, das eigene Unternehmen vorstellen, Einsatzmöglichkeiten, Vergütung, Arbeitsbedingungen besprechen, über Entwicklungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten informieren
  • geeignete Bewerber*innen auswählen: Potenzialanalysen und Profile von Bewerber*innen erstellen, Profile mit den Anforderungen der zu besetzenden Stelle abgleichen, über die Auswahl von geeigneten Bewerber*innen entscheiden und die Entscheidung begründen, ggf. selbst Bewerbungsgespräche führen
  • Personal einstellen und vermitteln: Einstellungsdokumente und Vertragsunterlagen zusammenstellen, Verträge abschließen, Personaleinsatz planen, steuern und dokumentieren
  • Personal führen und betreuen: Mitarbeiter*innen auf ihren Einsatz vorbereiten, über Rechte und Pflichten informieren, Feedbackgespräche führen, gemeinsam Zielvereinbarungen treffen, Beurteilungen vornehmen, Maßnahmen zur Personalentwicklung durchführen, Weiterbildungsmaßnahmen organisieren
  • Personalsachbearbeitung: Personalakten und -statistiken führen, Dokumentationen und Berichte verfassen, Entgeltabrechnungen durchführen, Mitarbeiter*innen über arbeitsrechtliche Belange, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz informieren
  • Beschäftigungsverhältnisse beenden
  • Marketingmaßnahmen und Auftragsakquisition durchführen
  • kundengerechte Angebote entwickeln, bei Angebots- und Vertragserstellung mitwirken
  • Arbeitsplatz- und Personalbedarfsanalyse für das Unternehmen bzw. den*die Kund*in durchführen
  • Kund*innen betreuen
  • Kosten erfassen, Aufträge nachkalkulieren
  • Leistungsabrechnungen erstellen
  • Statistiken für das Controlling erstellen, auswerten sowie ggf. notwendige Maßnahmen daraus ableiten und dokumentieren

Weitere Informationen zum Berufsbild Personaldienstleistungskaufmann/-frau finden Sie auf Berufenet.

Information und Beratung

Sie haben Fragen oder möchten einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren?

Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 1144123, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Gerne beraten wir Sie telefonisch, per Online-Call oder vor Ort an einem unserer Standorte in Westfalen.

Selbstverständlich ist die Beratung bei uns kostenlos, unverbindlich und genau auf Sie zugeschnitten. So ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen Ihren individuellen Weiterbildungsbedarf.

 

Jetzt Beratungstermin vereinbaren