Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Immobilienkaufmann/-frau (IHK)

Umschulung

Immobilienkaufleute arbeiten in allen Bereichen der Immobilienwirtschaft. Sie erwerben, verkaufen, vermitteln, vermieten und verwalten Gebäude sowie Grundstücke und finanzieren sie. Außerdem planen und betreuen sie Bau-, Sanierungs- und Modernisierungsvorhaben. Immobilienkaufleute beraten Kund*innen in allen Fragen rund um Immobilien, kalkulieren Angebote und schließen Verträge ab. 

Bei der DAA Westfalen können Sie eine Umschulung zum/zur Immobilienkaufmann/-frau (IHK) in Teil- oder Vollzeit absolvieren.

Download Flyer Immobilienkaufmann/-frau (PDF)

Was macht ein/e Immobilienkaufmann/-frau?

  • Immobilien kaufen, verkaufen und vermitteln: Angebote einholen und auswerten, Objektbesichtigungen vornehmen und auswerten, Exposés erstellen, potenzielle Käufer*innen durch die Objekte führen, Kauf- bzw. Verkaufsverhandlungen führen
  • Neubau-, Sanierungs-, Modernisierungsprojekte betreuen: Bauprojekte (z. B. Privathäuser, Büro- und Gewerbeimmobilien, Technologiezentren) planen, Kosten von Bau- und Sanierungsprojekten kalkulieren und prüfen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen anstellen, Bauausführungen begleiten und überwachen, fertiggestellte Objekte abnehmen
  • Häuser, Wohnungen, Gewerbeobjekte und andere Immobilien vermieten bzw. verwalten: Besichtigungen durchführen, Wohnungsübernahmen abwickeln, Miet- und Eigentumsparteien beraten, Mieter- und Eigentümerversammlungen durchführen, Hausmeister- und Reinigungsdienste organisieren, Wartungspläne erstellen bzw. Instandhaltungsarbeiten abwickeln, objekt- und mieterbezogene Stammdaten erfassen, pflegen und überprüfen
  • Aufgaben im Bereich Öffentlichkeitsarbeit: Immobilienmarkt beobachten, Kauf- oder Mietobjekte durch Einstellen in Online-Portale bekanntmachen, Marktaktivitäten des eigenen Betriebs und des Wettbewerbs vergleichen, Marketingaktionen (z. B. Prospekte zu Bauvorhaben) entwickeln und umsetzen
  • kaufmännische und verwaltende Tätigkeiten: Miet- und Kaufverträge ausarbeiten, verhandeln und abschließen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen aufstellen, Finanzierungskonzepte erarbeiten, Darlehensgeschäfte und Zwischenfinanzierungen abwickeln, Monats- und Jahresabrechnungen und ‑berichte erstellen und organisieren, Bauvorhaben abrechnen, Mitarbeit im Controlling sowie der Finanz-, Betriebs-, Miet- und Baubuchhaltung

Information und Beratung

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin bei uns. Wir beraten Sie telefonisch, per Online-Call oder vor Ort an einem unserer Standorte in Westfalen.

Selbstverständlich ist die Beratung bei uns kostenlos, unverbindlich und genau auf Sie zugeschnitten. So ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen Ihren individuellen Weiterbildungsbedarf.

Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 1144123, schreiben Sie uns eine E-Mail an info.westfalen[at]daa.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Jetzt gebührenfrei anrufen und Beratungstermin vereinbaren

Weitere Informationen zum Berufsbild Immobilienkaufmann/-frau finden Sie auf Berufenet.